Ayosnature

Reisen und Lebensmittel Blog

Funchal liegt an der Südostküste Madeiras und ist eine einzigartige historische Stadt. In einem tiefen natürlichen Hafen mit einer atemberaubenden Kulisse aus Bergen und leuchtend grünen Hügeln genießt Funchal das beste Wetter der Insel.

Während Ihres Urlaubs in Funchal können Sie auch an einer Bootsfahrt vom Yachthafen aus teilnehmen, wo Sie Delfine, Wale, Seelöwen und Schildkröten beobachten können. Um die erstaunliche Unterwasserwelt zu erkunden, gibt es Tiefseetauchausflüge, die auch vom Yachthafen aus angeboten werden.

Vergessen Sie bei Ihren Urlaubsangeboten auf Madeira nicht, den Funchal-Markt zu besuchen, der auch als Arbeitermarkt bekannt ist und auf dem Sie alle Arten von frischen Produkten aus der Region kaufen können. Der auf drei Ebenen gelegene Markt ist seit den 1930er Jahren in Betrieb und ist der Ort, an dem lokale Produzenten ihre Waren verkaufen. Der Markt ist eine Hauptattraktion in Funchal und täglich außer an Wochenendnachmittagen geöffnet.

Im Vergleich zum Rest von Funchal ist das Lido-Gebiet sehr flach und beherbergt Restaurants, Cafés, Bars, Geschäfte und Hotels. Entlang der Küste verläuft eine schöne Promenade, die von Palmen gesäumt und von wunderschönen tropischen Gärten gesäumt ist.

Funchal genießt ein subtropisches Klima mit Temperaturen von durchschnittlich 22 ° C das ganze Jahr über. Die Sommer (Juli bis September) sind hier heiß mit Temperaturen bis Mitte der 20er Jahre und im Winter (Dezember bis März) nur geringfügig kühler. Das Wasser ist im Spätsommer am wärmsten und im März am kühlsten.

One thought on “Funchal, Madeira Reiseführer

Schreibe einen Kommentar